Steinbockauswilderung

Im Rahmen eines Auswilderungsprojekt wurden die fünf Jungtiere Rosi, Emma, Nina, Edelweiß und Bock Luis im hinteren Zillertal (oberhalb der Berliner Hütte) freigelassen. Drei von ihnen wurden im Nürnberger Zoo geboren, zwei im Innsbrucker Alpenzoo. Mit dieser Auswilderung will man einer genetischen Verarmung entgegenwirken. Alle Tiere werden mit einer Ohrmarke farblich gekennzeichnet, damit sie von den Jägern erkannt werden. Zwei Tieren wurde zusätzlich ein Sender verpasst.

Zurück